Das Leistungsangebot der Nachhilfe

Unterricht – für Schüler und Studenten

Ich unterrichte Mathematik, Physik und Englisch für Schüler aller Schulformen ab Klasse 7 bis zum Abitur.

Studierende können von meinem Fachwissen in angewandter Mathematik profitieren. Besondere Erfahrung bestehen in den Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Wenn Sie als Quereinsteiger nach Ausbildung und mehrjähriger Berufstätigkeit ein Studium beginnen möchten, bereite ich Sie mit ausgewählten Themen aus der Mathematik kompakt und effektiv auf die neue Herausforderung vor.

Wenn Sie eine Auffrischung Ihrer Englischkenntnisse für das Studium wünschen, stehe ich ebenfalls gerne zur Verfügung. Denn der überwiegende Teil der Fachliteratur ist in englischer Sprache verfasst. Ebenso ist es üblich, wissenschaftliche Vorträge auf Englisch zu halten.

Unterricht – bei Ihnen zu Hause

Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause oder an einen anderen von Ihnen bestimmten Unterrichtsort. Mein Einsatzgebiet ist Cottbus und der Spree-Neiße-Kreis. Weitere Anfahrten sind nach Absprache möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit des Online-Unterrichts.

Unterricht – fair und flexibel

Zu Beginn biete ich Ihnen eine kostenlose Probestunde(45 Minuten). Sie dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Feststellung des individuellen Förderbedarfs. Danach entscheiden Sie, ob der Unterricht fortgesetzt werden soll. Wie lange Sie Unterricht nehmen möchten, können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten, denn es gibt keine Mindestvertragslaufzeit.

Unterricht – ganz nah an der Praxis

In allen Fächern ist ein praktischer Bezug wichtig für das Verständnis des Gelernten. Besonders beim Erlernen einer Fremdsprache gilt, diese auch als tatsächliches Kommunikationsmittel einzusetzen. Den Englischunterricht führe ich deshalb nach Möglichkeit ausschließlich in der Zielsprache durch. Bestehende Barrieren bei der Sprachverwendung werden dadurch gezielt abgebaut. 

Unterricht – ganz individuell

Ich biete Ihnen Einzelunterricht und Unterricht in kleinen Gruppen bis maximal drei Schüler. Welche Form des Unterrichts die bessere ist, kann nur im Einzelfall entschieden werden. Die Erfahrung zeigt aber, dass sich für die Aufarbeitung individueller Wissenslücken der Einzelunterricht besonders eignet, während in kleinen Gruppen die Kommunikationsfähigkeit beim Erlernen einer Fremdsprache besonders gefördert wird.